Impressum & Rechtliches

IMPRESSUM FÜR DIE TESTIA GMBH (DEUTSCHLAND)

Testia GmbH
Cornelius-Edzard-Straße 15
D-28199 Bremen
GERMANY

Geschäftsführer: Holger Speckmann

Tel: +49 421 538 4718
E-Mail: testia@airbus.com

Sitz: Bremen, Deutschland
Handelsregister: Amtsgericht Bremen HRB 28032
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE286142682

Rechtliche und Datenschutzhinweise

1. Einleitung

Testia ist ein AIRBUS-Unternehmen mit über 25 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Prüfung, Qualitätsprüfung und Schulung in der Luft- und Raumfahrt. Testia ist sich seiner Verantwortung für den Datenschutz bewusst und verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu respektieren, deren personenbezogene Daten sie verarbeitet.

Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen darlegen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und Sie über Ihre Datenschutzrechte informieren.

2. WER WIR SIND UND WIE SIE UNS ERREICHEN KÖNNEN

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortliche Instanz ist Testia SAS, eine vereinfachte Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit einem einzigen Aktionär und einem Stammkapital von 2.396 €, mit Sitz in der 18 Rue Marius Tercé, 31300 Toulouse, Frankreich, eingetragen im Handelsregister von Toulouse unter der Nummer 383 475 605 (im Folgenden auf dieser Seite als „Testia“ oder „wir“/„uns“ bezeichnet).

Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie oder der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter dataprivacy@testia.com

Für die Testia GmbH (Deutschland) ist folgender externer Datenschutzbeauftragter bestellt:

Dr. Uwe Schläger
datenschutz nord GmbH
Konsul-Smidt-Straße 88
28217 Bremen, Germany

Web: www.datenschutz-nord-guppe.de
E-Mail: office@datenschutz-nord.de
Telefon: +49 (0) 421 69 66 32 0

3. WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN WIR?

Wir verarbeiten insbesondere die personenbezogenen Daten der TeilnehmerInnen unserer Trainingsprogramme, der MitarbeiterInnen unserer Kunden, die bei der Erbringung unserer Dienstleistungen mit uns interagieren, der BesucherInnen unserer Website und ganz allgemein aller Personen, die uns im Rahmen unserer beruflichen Tätigkeit kontaktieren.

Ihre personenbezogenen Daten, die wir in diesem Zusammenhang verarbeiten, können insbesondere Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer usw.) und alle anderen personenbezogenen Daten sein, die uns zur Verfügung gestellt oder anderweitig bei Ihrem Austausch mit uns erzeugt wurden.

Im Allgemeinen bemühen wir uns darum, die von uns über Sie verarbeiteten personenbezogenen Daten auf das erforderliche Minimum zu beschränken, um Ihnen einen umfassenden und effizienten Service zu bieten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, werden wir Sie darüber informieren, ob bestimmte Angaben freiwillig sind oder ob sie aus rechtlichen oder vertraglichen Gründen erforderlich sind. Unter diesen Umständen werden wir Sie informieren, wenn eine Entscheidung Ihrerseits, keine personenbezogenen Daten weiterzugeben, unsere Fähigkeit, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen, beeinträchtigen könnte.

4. WIE UND WARUM VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Nachfolgend sind unsere wichtigsten Datenverarbeitungsaktivitäten im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie der Zweck und die rechtlichen Grundlagen für eine solche Verarbeitung zusammengefasst:

Bearbeitungsvorgang Zweck Gesetzliche Grundlage
Überprüfung Ihrer Informationsanfragen:
Wir überprüfen, sortieren und organisieren die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie uns zum ersten Mal kontaktieren.
Verwaltung der Kontaktanfragen, die wir erhalten. Die vorherige Zustimmung der Person, die uns kontaktiert.
Verwaltung unserer Kundendaten:
Im Rahmen unserer Dienstleistungen, insbesondere der Bereitstellung von zerstörungsfreien Prüfungen, Schulungen und Produkten, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten der MitarbeiterInnen unserer KundInnen und der TeilnehmerInnen unserer Trainingsprogramme. Die Verarbeitungstätigkeiten in diesem Zusammenhang können beispielsweise die Verwaltung von Schulungsteilnahmen, die Betreuung und Berichterstattung der SchulungsteilnehmerInnen, die Kommunikation mit unseren KundInnen usw. umfassen.
Sicherstellung einer effektiven operativen und administrativen Verwaltung unserer Kundendaten und unserer verschiedenen Dienstleistungen (Inspektionen, Schulungen, Produkte usw.). Unser berechtigtes Interesse an der Verwaltung unserer Kundenangelegenheiten.

Wenn Sie einen Vertrag mit uns abschließen, die vertragliche Verpflichtung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Marketingaktivitäten:
Wir werden möglicherweise mit unseren BestandskundInnen und InteressentInnen Kontakt aufnehmen, um sie über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.
Förderung von Geschäftsbeziehungen mit bestehenden und potenziellen KundInnen. Unser berechtigtes Interesse an der Kommunikation mit unseren BestandskundInnen und InteressentInnen im Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit.

Die vorherige Zustimmung von InteressentInnen zum Erhalt unseres Newsletters über unser Online-Kontaktformular.

Einstellung von Personal:
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten von Personen, die sich auf eine Stelle bei Testia beworben haben. 
Verwaltung unserer Einstellungsverfahren. Die Zustimmung der Bewerberinnen und Bewerber.
Unternehmensverkäufe und -übernahmen:
Im Falle zukünftiger Investitions- oder Fusions- und Übernahmetätigkeiten, die unser Unternehmen betreffen, können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von „Due-Diligence“-Verfahren verarbeitet werden, bei denen potenzielle KäuferInnen und InvestorInnen sowie deren professionelle BeraterInnen eine erste Analyse des Unternehmens durchführen, um seinen Wert zu ermitteln.
Beurteilung der Unternehmensbilanz. Die legitimen Interessen von Testia, seinen Aktionäre und Drittinvestoren an der Durchführung von Due-Diligence-Prozessen.
Gesetzliche Verpflichtungen:
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder auf Anfragen von Behörden oder Gerichten zu reagieren oder um Testia rechtlich zu verteidigen.
Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen und Verteidigung von Testia im Falle eines Rechtsstreits. Unsere gesetzlichen Verpflichtungen.

Unser berechtigtes Interesse an der Wahrnehmung von Rechtsansprüchen.

Cookies:
Unsere Website www.testia.com verwendet elektronische Tracker, die beim ersten Zugriff auf die Website auf Ihrem Gerät (z.B. Computer, Tablet oder Smartphone) hinterlegt werden, um die Identifizierung Ihres Geräts zu ermöglichen, wenn Sie die Website erneut besuchen. Weitere Informationen zu Cookies und zur automatischen Datenerfassung finden Sie unter folgendem Link.
Optimierung unserer Website.

Statistische Analyse.

Werbung.

Sozialen Netzwerken ermöglichen, Ihr Surfen auf unserer Website zu verfolgen, um ihre Dienste zu optimieren.

Die Zustimmung der BesucherInnen unserer Website.

Das berechtigte Interesse von Testia an elektronischen Trackern, die für das Funktionieren der Website unbedingt erforderlich sind.

5. WEITERGABE IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, insbesondere an:

  • Andere Mitglieder der Testia-Gruppe und der Airbus-Gruppe, um eine umfassende und effektive Leistungserbringung für unsere KundInnen zu gewährleisten;
  • Behörden, wenn wir zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • Unsere professionellen Rechts- und FinanzberaterInnen, wie RechtsanwältInnen, BuchhalterInnen und WirtschaftsprüferInnen;
  • Potenzielle DrittkäuferInnen und InvestorInnen und deren professionelle BeraterInnen für den Fall, dass wir Unternehmen oder Vermögenswerte kaufen oder verkaufen.

Darüber hinaus sind wir bei der Erbringung verschiedener technischer Dienstleistungen auf Drittanbieter angewiesen, insbesondere in den Bereichen Hosting, IT-Netzwerkpflege, Websiten-Dienste und Telefonnetzbereitstellung. Im Rahmen der Erbringung dieser Dienstleistungen können diese Anbieter Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag von Testia nach vertraglichen Regelungen verarbeiten.

6. WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie es für die Erbringung der von Ihnen abonnierten Dienste und die Erfüllung der rechtlichen und kommerziellen Verpflichtungen von Testia erforderlich ist, wobei insbesondere die folgenden Kriterien zu berücksichtigen sind:

  • Art und Zweck der betreffenden Verarbeitungstätigkeiten,
  • Die Kategorien der verarbeiteten Daten,
  • Die geltenden gesetzlichen Verjährungsfristen,
  • Anwendbare Vertragsbedingungen,
  • Für Testia geltende Industrienormen,
  • Die Empfehlungen der französischen nationalen Datenschutzbehörde, der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL).
7. WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Your rights as regards your personal data include, in particular, those set out below. These rights may apply to your situation depending on the precise circumstances (for example, the right to withdraw your consent only applies where consent is the legal basis for the processing).

These data protection rights are as follows:

  • The right to ask us:
    • For access to the personal we hold about you and information about our processing of that data (“Right of access”);
    • To correct or complete the personal data we hold about you if it is inaccurate (“Right to rectification”);
    • To erase your personal data (“Right to be forgotten”);
    • To restrict or limit our processing of your personal data (“Right to restriction of processing”);
  • The right to object to the processing of your personal data by Testia (“Right to object”);
  • The right to receive your personal data in a structured, commonly-used and machine-readable format and to transmit the data to another data controller (“Right to data portability”);
  • The right to set out instructions regarding the retention, the deletion and the communication of your personal data after your death;
  • The right to withdraw your consent to the processing of your personal data, to the extent that the processing is based on your consent. In such case, the legality of the processing carried out before you withdrew your consent is not affected.

If you wish to exercise your rights, please contact us at dataprivacy@testia.com

You also have the right to lodge a complaint with the French national data protection authority, the Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), whose website can be viewed at: www.cnil.fr.

7. WELCHE RECHTE HABEN SIE IN BEZUG AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Zu Ihren Rechten in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten gehören insbesondere die unten aufgeführten. Diese Rechte können je nach den konkreten Umständen auf Ihre Situation zutreffen (z.B. gilt das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung nur, wenn die Einwilligung die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist).

Die Datenschutzrechte sind wie folgt:

  • Das Recht, uns aufzufordern:
    • Ihnen Zugriff auf die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und Informationen über unsere Verarbeitung dieser Daten zu gewähren („Zugangsrecht“);
    • die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten, wenn diese unrichtig sind, zu berichtigen oder zu vervollständigen („Recht auf Berichtigung“);
    • Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen („Recht auf Vergessen“);
    • unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken („Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“);
  • Das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Testia zu widersprechen („Widerspruchsrecht“);
  • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Daten an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln („Recht auf Datenübertragbarkeit“);
  • Das Recht, Anweisungen zur Aufbewahrung, Löschung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod zu erteilen;
  • Das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen, soweit die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht. In diesem Fall wird die Rechtmäßigkeit der vor Ihrem Widerruf durchgeführten Verarbeitung nicht berührt.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter dataprivacy@testia.com

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der französischen Datenschutzbehörde, der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL), einzureichen, deren Website unter www.cnil.fr eingesehen werden kann.

8. WO WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET?

Alle Ihre personenbezogenen Daten werden auf unseren internen Servern in Frankreich und auf externen Cloud-Servern in der Europäischen Union gespeichert.

Von Zeit zu Zeit können wir im Zusammenhang mit einer bestimmten geschäftlichen Angelegenheit personenbezogene Daten an eine oder mehrere Tochtergesellschaften oder Einrichtungen von Testia außerhalb der Europäischen Union weitergeben (derzeit sind dies Kanada, Mexiko und Singapur). Wenn eine solche Übertragung erforderlich ist, um eine bestimmte Anfrage oder Situation zu bearbeiten, werden wir die betroffenen Personen informieren und Informationen über den rechtlichen Rahmen für die Übermittlung geben (z.B. eine Angemessenheitsentscheidung der Europäischen Kommission oder die Bereitstellung geeigneter Garantien).

Testia arbeitet hart daran, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, indem es die entsprechenden technischen, rechtlichen und organisatorischen Maßnahmen ergreift.