Wie können wir Airlines & MROs unterstützen?

CORONAVIRUS KRISE

Im aktuellen Krisenkontext ist der Luftfahrtsektor stark betroffen, die meisten Flotten sind am Boden. Testia ist da, um Sie bei Ihren Operationen zu unterstützen und bietet Lösungen an, um die Wartung Ihres Flugzeugs zu sichern.

Aus unserem Dienstleistungs- und Geräteportfolio bieten Chemische Tests und Remote Assistance zwei sehr interessante Ressourcen für Airlines & MROs.

chemische Tests

Auf dem Boden bleibende Flotten benötigen Flüssigkeits-/Chemische Tests. Unser Team hat eine große Expertise in Flüssigkeitsanalyse, die den AMM-Anforderungen entspricht.

Mit zwei Laboren in Toulouse und Marignane (Frankreich) sind unsere Teams in der Lage, Sie bei physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Tests zu unterstützen. Unsere Expertise beinhaltet das Testen von Motorölen, Hydraulikflüssigkeiten und Kerosin.

Klicken Sie unten für vollständige Details:

remote assistance

Im aktuellen Kontext des allgemeinen Lockdowns und sozialer Distanzierung hat die FAA (Federal Aviation Administration) eine neue Richtlinie (No PS-AIR-21-1901) herausgebracht, um die Nutzung von Remote-Technologie während der Ausführung von Inspektionen und Tests zu erlauben. (Sie können die Richtlinie hier einsehen).

Testia hat das richtigen Tool, um Ihre Operationen aus der Ferne zu unterstützen: Remote Assistance. Hiermit können Sie kosteneffektiver arbeiten und Zertifizierungszeitpläne verbessern. Klicken Sie auf das Bild, um ein Erklärungsvideo zu sehen.

 

Wir sind hier um zu helfen!

Seit Beginn der Krise hat Testia alle notwendigen Maßnahmen getroffen, um den Betrieb aufrecht zu halten und gleichzeitig die Sicherheit des Personals, der Kunden und Partner zu sichern.

Zögern Sie nicht, uns für mehr Informationen zu kontaktieren, wenn wir helfen können, werden wir das tun!